Honorar

Ich führe meine Praxis auf Selbstzahlerbasis, das heißt, ich rechne nicht mit den Krankenkassen ab. Eventuell haben Sie eine Zusatzversicherung oder eine Privatversicherung mit dem Heilpraktiker für Psychotherapie mit eingeschlossen oder Sie sind beihilfeberechtigt. In diesen Fällen stelle ich eine Rechnung aus, deren Grundlage die Gebührenordnung (GEbÜH) für Heilpraktiker ist.

Basissatz:
Einzelsitzung: 70 € / 45 – 60 Minuten
Hypnosetherapie: 70 € / Sitzung (45 – 60 Minuten)
Rauchentwöhnung: das Endlich-Nichtraucher*in-Paket 290 € (1. Sitzung = zwischen 2 und 3 Stunden, 2. Sitzung = ca. 1 Stunde)

Das Geld ist in bar nach jeder Sitzung zu entrichten.

Bei Nichtabsagen der Sitzung (bis 24 Std. vorher) wird die komplette Gebühr berechnet.


Welche Vorteile kann es für Sie haben, wenn Sie als Selbstzahler/in zu mir kommen?
• Selbstverständlich unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht.
• Für Selbstzahler/innen erfolgt keine Datenübermittlung an Krankenkassen über die Inanspruchnahme psychotherapeutischer Hilfe.
• Sie müssen vorab nicht zum Arzt und es braucht auch keinen konsularischen Bericht (Beschreibung der Therapiegründe mit Krankheitswert) von Ihrem Hausarzt.
• Die Diagnose und Behandlung landen nicht in EDV-Systemen Ihrer Patientenakte bei der Krankenkasse.
• Sie bestimmen die Anzahl der Sitzungen selbst.
Anders als bei Psychotherapeuten mit Kassensitz, bin ich nicht an vorgeschriebene Verfahren gebunden, vielmehr kann ich meine qualifizierten Methoden auf Sie und Ihr Anliegen anwenden.

Weitere wichtige Hinweise zum Honorarsatz
Im Rahmen der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) sind psychotherapeutische Leistungen bei medizinischer Notwendigkeit erstattungsfähig. Voraussetzung für die Kostenübernahme durch eine private Krankenkasse / Zusatzversicherung sind eine entsprechende Indikation und Diagnose nach ICD-10.
Dabei kommt es vor, dass die Krankenkassen jedoch nur die Minimalsätze des Gebührenverzeichnisses erstatten und eine Differenz zu meiner Rechnung bleibt. In diesem Fall tragen Sie diesen Differenzbetrag als Eigenanteil.
Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Kosten in den meisten Fällen nicht.
Bitte erkundigen Sie sich daher im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse über die Voraussetzungen und Konditionen einer Kostenübernahme sowie die genaue Erstattungshöhe im Bereich Psychotherapie. Am besten lassen Sie sich dieses schriftlich bestätigen.

Susanne Schlief (HPP)
Grottenkamp 17
48565 Steinfurt

Kontakt
E-Mail: praxis@susanne-schlief.de
Telefon: 0172 7068112


Impressum
Datenschutz